27. März 2021 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Geheimtipp unter den US-Nationalparks

Er ist nicht der bekannteste, aber ein ganz besonderer: Im Big-Bend-Park an der Grenze zwischen Texas und Mexiko finden Besucher spektakuläre Landschaft und unzählige Tierarten. Road Runner, Stinktiere, Rotluchse, Spinnen, Fledermäuse, Skorpione und diverse Arten von Klapperschlangen sind in dem Park, durch den sich der Rio Grande zieht, zuhause – mehr Tierarten als in jedem anderen Nationalpark der USA. Welt

Anzeige Couner vor9