23. Januar 2021 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Corona drängt Mallorca an den Abgrund

"Es ist eine Katastrophe. Wir haben einen Umsatzrückgang von 90 Prozent im Vergleich zum Vorjahr, sagt Stefan Huber, Inhaber eines Delikatessengeschäfts in Palma. Damit ist er nicht allein. Wenige Regionen sind so abhängig vom Tourismus wie Mallorca. 2020 kamen nur zwei Millionen Gäste, ein Rückgang von 80 Prozent und statt 15 Milliarden Euro gaben die Gäste auf den Balearen nur 1,8 Milliarden Euro aus. Ein weiteres Corona-Jahr werden viele nicht überleben. Deutsche Welle

Anzeige FTI