28. März 2020 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Ohne Reisen droht Langeweile pur

Der Zukunfts- und Tourismusforscher Prof. Horst Opaschowski untersucht, warum Menschen gerne reisen. Welche Auswirkungen das aktuelle Verbot hat, kann er nur erahnen. Opaschowski geht aber von einer Art Entzugseffekt aus. Denn gereist sei der Mensch schon, bevor er sesshaft geworden sei. Es ermögliche ihm nicht nur einen Orts-, sondern auch einen Rollenwechsel. Travelbook

Anzeige