12. Dezember 2020 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Kulinarische Reisen zum Nachkochen

Streifzüge über Märkte mit Streetfood erzählen oft mehr über eine Destination als jeder Reiseführer. Die Kombination aus Kulinarik, Menschen und Geschichten ist auch in Reise-Kochbüchern zu finden, wie etwa bei Haya Molcho. Sie betreibt in Wien das Neni am Naschmarkt, mit israelischer Fusion-Küche. In "Salt & Silver Mexiko" geht der Leser mit Johannes Riffelmacher und Thomas Kosikowski auf eine wilde Reise. Süddeutsche

Anzeige