7. Januar 2017 | 10:00 Uhr
Teilen
Mailen

Keine Angst vor "Ute Lehr"

Bei Whatsapp kursiert ein Kettenbrief, der davor warnt, eine Kontaktanfrage von "Ute Lehr" anzunehmen. Denn dadurch würde ein Virus den Handyspeicher auslesen und alle Kontakte infizieren. Auch vor dem Wählen einer bestimmten Telefonnummer wird gewarnt, weil dadurch das Smartphone gehackt würde. Doch es besteht kein Grund zur Panik, denn der Brief kursiert seit Jahren bei dem Messenger. Und auch die Telefonnummer ist ungefährlich: Wer sie anruft, hört lediglich die Ansage, dass sie nicht vergeben ist. Stern

Anzeige