22. Dezember 2018 | 10:00 Uhr
Teilen
Mailen

Änderungen für Autofahrer ab 1. Januar 2019

Steuerliche Vorteile bringt das Hybrid- oder Elektrofahren, da nur noch 0,5 und nicht ein Prozent des Listenpreises als geldwerter Vorteil versteuert werden muss. Neue Typ- und Regionalklassen in der Kfz-Versicherung führen entweder zu teureren oder geringeren Kosten. Diesel dürfen nicht mehr ins Stuttgarter Stadtgebiet, mit Ausnahme von Reisebussen und Taxis. Und die Maut-Gebühren in Österreich und der Schweiz steigen. Süddeutsche

Anzeige FTI