31. Juli 2020 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Tourlane kürt Thailand zum sichersten Reiseziel

Das hat, unabhängig von den Reisehinweisen des Auswärtigen Amtes, der Online-Reiseanbieter Tourlane anhand einer einigermaßen komplexen Analyse ermittelt. Auf Platz zwei folgt Jordanien, dann Französisch-Polynesien, dahinter Island und Marokko.

Thailand Koh Samui Crystal Beach Foto iStock Tupikov.jpg

Thailand, hier der Crystal Beach auf Koh Samui, ist in Sachen Covid-19 ziemlich sicher

Zur Analyse der Sicherheit im Hinblick auf eine mögliche Covid-19-Erkrankung zogen Tourlane und der Sicherheitsexperte des Anbieters, Johann Jones, unter anderem die 14-tägige Covid-19-Fallmelderate gemäß der European Centre for Disease Prevention and Control, eine Analyse der Gesundheitssysteme auf Basis der Internationalen Gesundheitsvorschriften, die Bevölkerungsdichte des Landes, die Verfügbarkeit von Flugverbindungen von Deutschland und die Zahl der Sonnenstunden pro Tag für Aktivitäten im Freien als Kriterien heran.

Auf Platz 1 landete Thailand mit einer sehr niedrigen Corona-Fallmelderate, einer hervorragenden medizinischen Kapazität sowie einer direkten Flugverbindung von Deutschland. Jordanien überraschte als zweitsicherstes Reiseziel mit nahezu ausbleibenden Neuinfektionen, einer hohen Anzahl an Sonnenstunden für Aktivitäten im Freien und eine direkten Flugverbindungen. Französisch-Polynesien rangiert an dritter Stelle der sichersten Reiseziele mit ausbleibenden Neuinfektionen, einem guten medizinischen „Kapazitäts-Score“ und zahlreichen Möglichkeiten, in Boutique-Unterkünften abgeschieden zu übernachten.

Die Liste seiner Top-15-Destinationen veröffentlicht der Anbieter auf seiner Website

Anzeige RIU