13. Juli 2017 | 11:00 Uhr
Teilen
Mailen

Tui-Franchise pusht Verzahnung der Vertriebskanäle

Anzeige
Nicko

Neuauflage der Gay Cruise mit Boutique-Schiff von nicko

Zum zweiten Mal sticht die VASCO DA GAMA von nicko cruises zu einem Gay-only-Törn in See. Am 13. Mai legt die Community in Marseille mit einer Drag Queen zu der mit Events gespickten Kreuzfahrt ab. Reisebüros können die Reise auch ohne nicko-Agenturnummer buchen. Besonders attraktiv: Ein Spezial 2for1 und geringe Aufschläge für Alleinnutzung einer Kabine. Counter vor9

Unter dem Motto "IT-Agenda 2020" gehe es um den Ausbau "infrastruktureller“ IT und systemgestütztes Marketing sowie Customer Relations Management, erklärt Franchise-Chef Sibo Kuhlmann. Durch neue Inhalte der Touchscreens und Videowänden sowie die Nutzung der App "Meine Tui" und des Serviceportals mit derzeit zwei Millionen Nutzern sollen die Agenturen unterstützt werden. Touristik Aktuell

Anzeige