31. Mai 2021 | 17:55 Uhr
Teilen
Mailen

Sun Express zahlt Zusatzprovision im Juni

Als Buchungsanreiz für Türkei-Reisen bietet der Ferienflieger Reisebüros für die Zeit vom 1. bis zum 30. Juni die Möglichkeit auf Zusatzerlöse. Gültig ist die Aktion für ausgewählte Flüge mit Abflugdatum zwischen dem 1. Juni und dem 30. September. Ab 25 verkauften Segmenten winkt jeweils ein Euro extra – in der Spitze sind bis zu 5 Euro möglich.

Sun Express Boeing737 Foto Sun Express

Sun Express will das Buchungsgeschäft in den Reisebüros mit einer Zusatzprovision ankurbeln.

Wer 300 Segmente bucht, erhält innerhalb eines Monats zum Beispiel insgesamt 600 Euro zusätzlich zur vertraglich vereinbarten Provision, rechnet Sun Express vor. Die höchste Stufe mit 5 Euro on top erreichen Reisebüros ab mehr als 800 verkauften Strecken. Die Liste der Strecken, für die die Airline eine Zusatzprovision zahlt, umfasst insgesamt 30 Segmente. Darunter finden sich unter anderem die Urlaubs-Strecken von Berlin nach Antalya oder Strecken für Familienbesuche wie Köln-Kayseri oder Hannover-Gaziantep.

Routen für Urlaubsreisen und Heimatbesuche dabei
Gültig ist die Aktion sowohl für Hinflüge als auch Rückflüge etwa auf den folgenden Strecken: Von  Deutschland ab Berlin, Bremen und Hamburg nach Antalya und ab Köln nach Kayseri und Antalya. Auch für Flüge ab Düsseldorf und Frankfurt nach Ankara und von Hannover nach Kayseri, Antalya, Ankara, Gaziantep und Samsun sowie ab München nach Kayseri und Ankara zahlt Sun Express seinen Agenturpartnern die Zusatzprovision on top. Auch für die Schweiz gilt die Aktion auf einigen Strecken, darunter von Basel nach Kayseri und Gaziantep, von Genf nach Izmir und von Zürich nach Antalya.

Anzeige ccircle