4. März 2020 | 17:23 Uhr
Teilen
Mailen

Stornoerleichterungen greifen weiter um sich

Als erste Kreuzfahrtreederei bietet Costa kostenlose Stornos an, auch die Fährreederei GNV reagiert auf die Coronakrise. Unter den Veranstaltern erleichtern nun auch Bentour, Hauser Exkursionen und Eberhardt Travel Stornierungen und Umbuchungen.

Anzeige
Themenwoche

Mit Themenwochen Reisebüros für Ihre Destination begeistern

Eine Themenwoche von Counter vor9 rückt Ihre Destination in den Mittelpunkt – eine ganze Woche lang im Newsletter und auf der Website. Gewinnspiel für Expedienten und Bildergalerie inklusive. Damit erreichen Sie den Reisevertrieb direkt, stationär wie online. Reise vor9

Costa-Kunden können neu gebuchte Reisen bis zum 30. April bis einen Tag vor der Abreise kostenlos stornieren oder umbuchen. Auch wer sich für eine Reisen mit der im Mittelmeer fahrenden Reederei GNV entscheidet und bis zum 16. März eine Überfahrt vom italienischen Festland nach Sizilien, Sardinien oder Albanien bucht, erhält neben 20 Prozent Vergünstigung das Recht auf kostenlose Stornos bis drei Tage vor der Abreise bis zum 31. Mai.

Bentour gewährt für Neubuchungen bis Ende März kostenlose Stornos bis 14 Tage vor Reiseantritt, die spätestens am 30. April erfolgen müssen. Ausgeschlossen sind Buchungen über BENX sowie Buchungen mit dynamisch paketierten Flügen. Hauser Exkursionen gewährt für jede neue Buchung eines Reisetermins in diesem Jahr ein verbindliches Recht zur kostenfreien Umbuchung oder Stornierung bis 65 Tage vor Reiseantritt. Und Eberhardt Travel ermöglicht für Neubuchungen auf Eberhardt-Busreisen mit Abreise bis 31. Mai eine unverbindliche Reservierung bis zum 22. Kalendertag vor Abreise sowie für alle Neubuchungen auf Eberhardt-Busreisen mit Abreise ab dem 1. Juni eine unverbindliche Reservierung bis zum 30. April.

Anzeige