FTI
15. Mai 2019 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Stabile Provisionen bei Schauinsland

Im dritten Jahr in Folge bleibt die Einzelprovisionsregelung unverändert: Ab der ersten Buchung zahlt Schauinsland zehn Prozent. Die Staffelprovision beginnt bei 75.000 Euro Umsatz und ab 375.000 Euro erreicht sie mit 13 Prozent das Maximum. Für Nur-Flug-Buchungen gibt es zehn Prozent Fix-Provision.

Schauinsland Reisen Firmenzentrale

Schauinsland Reisen Firmenzentrale

Anzeige
Algarve Portugal

Rasender Reisereporter für die Algarve gesucht!

Sie haben ein Händchen für spannende Reisegeschichten? Den Blick für den genialen Schnappschuss? Dann bewerben Sie sich als Reisereporter für die Algarve! Zu gewinnen sind fünf Plätze für einen Workshop rund ums Schreiben und Fotografieren in den charmanten Städten und Dörfern an Portugals Südküste. Zur Bewerbung

Mit der Veröffentlichung der Provisionsregelung für das Geschäftsjahr 2019/20 möchte der Veranstalter seinen Reisebüropartnern früh eine Planungssicherheit geben. "Die Reisebüros leisten eine hervorragende Arbeit und unterstützen uns erstklassig am Counter — sei es im täglichen Geschäft oder in Ausnahmesituationen wie der Germania-Insolvenz. Dafür haben sie auch auskömmliche und verlässliche Provisionen verdient", erklärt Vertriebsleiter Detlef Schroer.

Anzeige