12. März 2020 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Silversea zahlt Kompensation für Provisionsausfall

Für Kreuzfahrten bis zum 31. Juli, die vollständig bezahlt wurden und innerhalb von weniger als 30 Tagen vor Abreise storniert werden, erhalten Reisebüros einen Ausgleich für die entgangene Vergütung. Bucht der Kunde bei Silversea Cruises mit einem Guthaben für die nicht angetretene Kreuzfahrt eine neue Reise, erhält das Reisebüro darauf die volle Provision. Travel Talk

Anzeige Couner vor9