17. August 2017 | 11:00 Uhr
Teilen
Mailen

SEO-Experte gibt Tipps für Reisebüros

Um im Google-Ranking nach oben zu klettern, braucht eine Webseite "einmalige" Inhalte, die nicht zu kurz oder kopiert sein dürfen. Mit bestimmten Schlagwörtern, wie beispielsweise Reise, Flug oder Familienzimmer – erkennt die Suchmaschine das Thema besser. Von Vorteil ist, wenn die Webseite schnell lädt und der Nutzer lange auf der Seite verweilt. Je mehr Links von anderen auf die eigene Internetseite verweisen, desto positiver bewertet Google das als Expertentum. Amadeus