27. Mai 2024 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Schweizer Reisebüros vor schwierigem Sommergeschäft

Schweizer Reisebüros steuern nach einem starken Jahresbeginn auf eine Buchungsflaute für den Sommer zu, ergab eine Umfrage des Schweizer Mediums Travelnews. Vor allem Büros, die auf Badeferien am Mittelmeer setzen, verzeichnen bis zu 20 Prozent weniger Buchungen. Auch Gruppenreisen hätten im Vergleich zu 2023 etwas abgenommen. Reisebüros mit breiter Produktauswahl haben laut Umfrage bessere Chancen und können die Einbußen ausgleichen. Travelnews

Anzeige Eurowings Discover