FTI
14. Oktober 2019 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

RTK übernimmt Thomas-Cook-Anteile von Alpha-Kooperation

Raiffeisen-Tours RT-Reisen hat von Thomas Cook alle Anteile an der Alpha Reisebüropartner GmbH übernommen, in der rund 700 Reisebüros von Neckermann Reisen Partner und Neckermann Reisen Team gebündelt sind.

Bisher war die im Jahre 2003 gegründete Kooperation mit gleichen Anteilen von RT-Reisen und Thomas Cook geführt worden. „Ich freue mich, dass es uns gelungen ist, die volle Verantwortung für alpha zu übernehmen und damit den Reisebüros Klarheit und Stabilität zu bieten“, sagt RTK-Geschäftsführer Thomas Bösl. Als alleiniger Gesellschafter könne man "in enger Zusammenarbeit mit den selbstständigen Reisebürounternehmen die Zukunft der Kooperation sichern".

In den kommenden Wochen wollen Bösl und Co-Geschäftsführer Lars Helmreich "intensive Gespräche mit ihren Kooperationspartnern aufnehmen, um Wünsche und Entwicklungsmöglichkeiten zu diskutieren". Am 2. November sei ein Treffen zum Meinungsaustausch in Frankfurt am Main geplant.

Anzeige