24. August 2021 | 17:52 Uhr
Teilen
Mailen

Pro Tours buhlt mit Sonderkonditionen um neue Mitglieder

Die Kooperation verspricht Neuzugängen eine kostenlose Aufnahme, sechs Monate freie Bistro-Portal-Nutzung sowie kostenlose Fortbildungs- und Marketingmaßnahmen. Der Wettbewerb unter den Reisebüroorganisationen im stationären Vertrieb nimmt wieder Fahrt auf.

Reisebüro

Pro Tours wirbt mit Sonderkonditionen um Neuzugänge

Anzeige
ColorLine

Color Line: Auszeit auf See. Buchen. Ablegen. Durchatmen.

Was gibt es Schöneres als eine Auszeit auf See? Und dann noch mit dem Ziel Oslo? Jetzt ist die Gelegenheit günstig für eine maritime Auszeit! Profitieren Sie und Ihre Kunden vom aktuellen Mini-Kreuzfahrt-Angebot für den Spätsommer und Herbst. Gebührenfreie Umbuchungsmöglichkeit bis 24 Stunden vor Abfahrt inklusive. Alle Informationen dazu

In der Coronakrise suchten zuletzt vor allem mobile Vertriebssysteme die Öffentlichkeit. Ausgehend von der Annahme, dass viele Reiseverkäufer ihre Ladenlokale aufgeben und ihr Heil als mobile Verkäufer suchen würden, gingen Newcomer wie die Rita AG, aber auch die Platzhirsche wie Solamento oder Amondo in die Offensive.

Nun wirbt die Kooperation Pro Tours aus dem Reisebüroverbund DER Touristik Partner-Service (DTPS) offensiv mit einem "Neu-Starter-Paket". Mittelständische Reisebüros, die Teil der Kooperation werden wollen, sparen bis zum 31. Oktober die Aufnahmegebühr und können Bistro Portal sechs Monate lang kostenlos nutzen. Außerdem übernimmt die Reisebürokooperation für neue Partner die Kosten für ein Seminar aus dem Angebot des und ein Kundenmailing an bis zu 500 Adressen. Auch ein kostenloser Dekoständer sei Teil des Angebots an Reiseprofis, die sich mit einem stationären Büro selbstständig machen oder zu Pro Tours wechseln wollten, heißt es.

Laut Geschäftsführer Dirk Hansel hat Pro Tours derzeit rund 550 Mitglieder. Die Kooperation ist Teil des Einkaufsverbunds DTPS.

Anzeige Reise vor9