27. Januar 2022 | 14:32 Uhr
Teilen
Mailen

MSC startet Programm für Counter-Nachwuchs

Unter dem Namen "Young Professionals Initiative" bündelt die Reederei ab sofort ihre ganzjährigen Aktivitäten, die sich an den touristischen Nachwuchs richten. Den Auftakt bildet der Kurztrip Cruise Night, bei der rund 100 Teilnehmer die Magnifica (Foto) von MSC kennenlernen können.

MSC Magnifica Foto MSC

Rund 100 Expis kommen im März auf der Magnifica zusammen, die von Amsterdam nach Hamburg fährt

Im Laufe des Jahres veranstaltet MSC weitere Events für junge Reiseverkäufer, teilt die Reederei mit. So können Expis im April, Juni und Juli die Grandiosa, die Preziosa und die Magnifica in Kiel und Hamburg bei Besichtigungen aus erster Hand erleben. Auf längere Reise geht es an Bord der Grandiosa in Nordeuropa sowie im Mittelmeer im Mai und September. Begleitet wird das Programm von den Sales- und Social-Media-Experten des Unternehmens.

Blick hinter die Kulissen von MSC

In die Welt der MSC-Gruppe können Azubis und junge Reiseverkäufer bei mehreren Veranstaltungen in Berlin, Düsseldorf und Hamburg eintauchen. Auch ein Besuch der Zentrale von MSC Cruises Deutschland in München steht auf dem Plan, dort erhalten Touristiker im September einen Blick hinter die Kulissen der internationalen Reederei. Eine weitere Cruise Night im Oktober führt von Hamburg in die Nordsee und bildet den Jahresabschluss. Anmeldungen zum ersten Event, der Cruise Night an Bord der Magnifica Anfang März 2022, sind ab sofort bei MSC möglich.

Alle weiteren Informationen und Anmeldemöglichkeiten zu den einzelnen Events der Young Professional Initiative 2022 erhalten Reisebüros über die regelmäßigen Vertriebsinformationen sowie über die Facebook-Gruppe MSC Cruises Deutschland Reisebürovertrieb.

Anzeige Universal