11. Januar 2021 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Luxury Dreams sucht Expis für mobiles Vertriebsnetz

Mit einer neuen Vertriebsstrategie wollen die Unternehmenschefs Marcel und Michael Kern (Foto) ein weltweites Netzwerk von Reiseexperten für Luxury Dreams aufbauen. Dabei erhalten mobile Reiseverkäufer kostenlos Zugang zum Produkt- und Serviceportfolio des Berliner Veranstalters sowie zu einem professionellen Back-Office.

Kern Marcel Kern Michael

Der Berliner Veranstalter Luxury Dreams sucht mobile Reiseverkäufer, die sich 2021 selbstständig machen wollen

Anzeige

Mit Themenwochen Reisebüros für Ihre Destination begeistern

Eine Themenwoche von Counter vor9  rückt Ihre Destination in den Mittelpunkt – eine ganze Woche lang im Newsletter und auf der Website. Gewinnspiel für Expedienten und Bildergalerie inklusive. Damit erreichen Sie den Reisevertrieb direkt, stationär wie online. Details

Für den Zugang zu den IT-Systemen entstehen laut Luxury Dreams keinerlei Kosten, darüber hinaus zahlt der Reiseveranstalter eine Provision. "So können sich die Experten auf die Beratung und den Verkauf von Reisen konzentrieren und arbeiten selbstständig mit einem geringen unternehmerischen Risiko", sagt Inhaber Michael Kern.

Bei Stornierungen erhält der Expedient Incentive-Punkte, die am Ende des Jahres zusammen mit weiteren Boni ausgezahlt werden. "Die Vergütung ist fair und leistungsorientiert", erklärt Meike Wenzel, Leiterin Distribution. Die genauen Konditionen und Details zum Vertriebsmodell erhalten Interessierte unter meike.wenzel@luxurydreams.de.

Anzeige Couner vor9