14. September 2021 | 15:49 Uhr
Teilen
Mailen

Lufthansas NDC-Content bald über Travelport buchbar

Travelport und die Lufthansa Group einigen sich über einen NDC-Vertrag. Dadurch kann der Technikdienstleister die NDC-Inhalte von Lufthansa, Swiss, Austrian, Brussels und Air Dolomiti über die Content-Distributions-Plattform Travelport Plus vertreiben. Die Einführung ist für die erste Jahreshälfte 2022 geplant. Dann haben Reisebüros mit Travelport-Anschluss die Option, auf die Inhalte der LH-Airlines zuzugreifen, wenn sie sich für eines der beiden NDC-Modelle (Public oder Bilateral) anmelden. Lufthansa Newsroom (Pressemeldung)

Anzeige FTI