15. September 2020 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Lufthansa verteuert GDS-Buchungen

Anzeige
Mitmachen und Tokio-Geschenkset gewinnen!

Mitmachen und Tokio-Geschenkset gewinnen!

Kennen Sie Tokio? Dann entdecken Sie doch Japans Hauptstadt mit unserem Gewinnspiel und unserer Themenwoche. Dazu verlost das Tokyo Convention & Visitors Bureau zehn Geschenksets, bestehend aus Tokio-Bag, einer Thermoskanne für Tee und Kendama, einem japanischen Geschicklichkeitsspiel. Hier die Details Counter vor9

Lufthansa begründet den Schritt mit gestiegenen Kosten und verlangt statt bisher 16 ab 1. Oktober 19 Euro je GDS-Buchung. Der neue Preis gilt auch für Austrian Airlines, Swiss, Brussels und Air Dolomiti. Für Buchungen über die Lufthansa-Homepage, die NDC-Kanäle sowie die Plattform lhgroup-agent.com werden keine Zuschläge berechnet. FVW

Anzeige