5. September 2021 | 13:52 Uhr
Teilen
Mailen

Lufthansa verschärft die Buchungsrichtlinien

Von Oktober an wollen die Konzern-Airlines Gebühren für die Missachtung erlaubter Bezahlarten und die Nichteinhaltung von Buchungsvorgaben bei Spezialprodukten einführen. So sollen etwa 75 Euro Gebühr fällig werden, wenn Reisebüros die vorgegebenen Bezahlarten von Veranstalter- und Kreuzfahrt-Tarifen missachten. FVW

Anzeige FTI