18. Juni 2024 | 16:26 Uhr
Teilen
Mailen

HX Expeditions schließt Kooperation mit TSS

Die Expeditionsreederei HX (Hurtigruten Expeditions) hat eine Zusammenarbeit mit der Reisebürokooperation TSS vereinbart. Für die angeschlossenen Reisebüros bedeutet dies eine höhere Grundprovision. Kimberly Setzermann, Verkaufschefin für die deutschsprachigen Länder, verspricht sich auch eine stärkere Präsenz am Counter.

HX gewinnt mit TSS einen Kooperationspartner mit über 2.300 Reisebüros. "Die verstärkte Zusammenarbeit ermöglicht es uns, unsere Reisebüropartner noch besser für die Beratung auszustatten", sagt Setzermann. "Die Partnerschaft mit TSS unterstützt uns außerdem dabei, unsere Marke HX weiter voranzubringen und die Sichtbarkeit unserer einzigartigen Expeditionen zu erhöhen."

Die TSS-Partnerbüros werden über das interne Intranet über die neue Zusammenarbeit informiert, um einen reibungslosen Start zu gewährleisten. Seit 1896 unternimmt Hurtigruten große Abenteuer auf kleinen Schiffen und bringt Reisende an die entlegensten Orte der Erde – von der Antarktis über Alaska bis hin zu den Galapagos-Inseln.

Newsletter kostenlos bestellen

Ja, ich möchte den Newsletter täglich lesen. Ich erhalte ihn kostenfrei und kann der Bestellung jederzeit formlos widersprechen. Meine E-Mail-Adresse wird ausschließlich zum Versand des Newsletters und zur Erfolgsmessung genutzt und nicht an Dritte weitergegeben. Damit bin ich einverstanden und akzeptiere die Datenschutzerklärung.

Anzeige