19. Januar 2021 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Hotelplan schließt vorübergehend 75 Schweizer Reisebüros

Anzeige

Explora Journeys Talk: Alles über den neuen Kreuzfahrtluxus

Was Sie schon immer über Explora Journeys wissen wollten, das erfahren Sie im 30-Minuten-Talk von Counter vor9 mit Francisco Sanchez (links) und Daniel Zink (rechts). Am Mittwoch, 14. Dezember, 11 Uhr. Und zu gewinnen gibt es auch was: eine Nacht in Hamburg mit Schiffsbesichtigung für zwei. Jetzt hier kostenlos anmelden!

Der Reisekonzern betreibt auch 86 Reisebüros, von denen 75 bis Ende Februar geschlossen bleiben. "Wir haben nun elf sogenannte Hub-Filialen definiert, die für die restlichen Filialen als Anlaufstelle genutzt werden und den Kontakt zu den Kunden aufrechterhalten", erklärt Hotelplan-Sprecherin Bianca Gähweiler. Als Gründe für die Maßnahme nannte sie die Corona-Krise sowie die Homeoffice-Pflicht. Travelnews

Anzeige Reise vor9