12. März 2019 | 08:00 Uhr
Teilen
Mailen

FTI verteilt Gutscheine bei voller Reisebüro-Provision

Bei der Einlösung der Gutscheine über den sogenannten Gutschein-Manager im CRS zahlt FTI den Agenturen die vollständige Provision auf den gebuchten Reisepreis. "Wir wollen mit diversen Gutscheinaktionen den stationären Vertrieb unterstützen und Kunden von Urlaubsbuchungen im Reisebüro überzeugen", erklärt FTI-Vertriebschef Richard Reindl.

Reindl Richard

FTI-Vertriebschef Richard Reindl will mit der Gutschein-Aktion die Nachfrage ankurbeln

Der Gutschein-Manager erscheint als Link nach Abschluss einer Buchung im CRS-System über die Aktion "D" und die Eingabe von "GS" für Gutschein in der Multifunktionszeile. Nach kurzer Prüfung des Gutscheincodes und Übermittlung der Kontodaten werde die Anschrift des Kunden automatisch aus den Buchungsinformationen gezogen und der Gutschein eingelöst, so FTI.

Der Wert werde dem Kunden nach Bezahlung des vollständigen Reisepreises und nach Abreise via Cashback überwiesen. Der Gesamtreisepreis reduziere sich dadurch nicht und somit wirkten sich die Gutscheine für FTI Partner nicht provisionsmindernd aus, versichert Reindl.

Anzeige