Discover
2. April 2024 | 18:48 Uhr
Teilen
Mailen

FTI legt fünf PEP-Touren für Kanada auf

Ob per Auto, Wohnmobil oder Zug – FTI-Vertriebspartner können zu vergünstigten Konditionen auf Kanada-Rundreise gehen. Dabei stehen fünf Touren im Zeitraum von Anfang September bis Mitte Oktober zur Auswahl, die mindestens zwölf Tage dauern. Die Anmeldung zum FTI-Kanada-Pep ist noch bis zum 14. April möglich, Reisepreise beginnen bei 1.220 Euro.

The Canadian Foto Getty Images FTI Touristik

Der Kultzug The Canadian fährt zwischen Toronto und Vancouver

FTI hat in Zusammenarbeit mit Destination Canada fünf Rundreisen aufgelegt, die sich beim Transportmittel und der Route unterscheiden. Im Preis aller PEP-Touren sind jeweils der Hin- und Rückflug ab Frankfurt, die Unterbringung in Mittelklasse-Hotels sowie die Verpflegung laut Ausschreibung inklusive. Somit können Expis bei FTI ihre persönliche Route durch Kanada wählen.

Bei der ersten und günstigsten Rundtour zahlen Expis ab 1.220 Euro pro Person, dabei geht es mit Condor ab Frankfurt für zwölf Tage nach Nordamerika. Von Halifax fahren Teilnehmer mit dem Mietwagen um die Bay of Fundy weiter in die Küstenstadt St. Andrews-by-the-Sea. Anschließend steht Miramichi auf dem Programm, von wo aus sich ein Abstecher in den Kouchibouguac Nationalpark lohnt. Danach wartet Prince Edward Island sowie das viktorianisch geprägte Charlottetown.

Von Halifax nach Nova Scotia und Neufundland

Die zweite Route beginnt ebenfalls in Halifax und deckt Nova Scotia sowie Neufundland ab. Um von Baddeck nach Sydney zu kommen, empfiehlt FTI den "Cabbot Trail", eine Panoramastraße. Auf Neufundland stehen Gros Morne und Terra Nova Nationalpark auf dem Programm. Die Reise dauert 15 Tage und ist ab 1.430 Euro pro Person buchbar.

Mit dem Zug durch die Rockies

Für Bahnliebhaber ist Option Nummer drei gedacht, denn darin ist die Fahrt mit dem "Rocky Mountaineer" von Banff nach Vancouver in der Gold Leaf Klasse inkludiert. Der Flug nach Calgary wird von Air Canada bedient. Das Paket ist ab 1.680 Euro pro Person verfügbar.

Vierte Tour mit Zugfahrt "The Canadian"

Eine Manitoba- und Ontario-Tour beinhaltet den Besuch des Riding Mountain National Parks. Zudem ist die Zugfahrt mit "The Canadian" (Foto) von Winnipeg nach Toronto und ein Ontario-Programm mit Ottawa, dem Algonquin Provincial Park und den Thousand Islands inklusive. Ab 1.770 Euro pro Person geht es mit Air Canada nach Winnipeg zu der fünfzehntägigen PEP-Reise. 

Außerdem bietet FTI das PEP auch für die Region Alberta als Camper-Rundreise ab Edmonton an. Es umfasst Parks wie Dinosaur, Banff und Jasper, sowie Waterton Lakes. Der Trip ist ab 1.360 Euro verfügbar.

Anmeldung bis 14. April

Flüge zu allen fünf PEP-Touren gibt es ab dem Frankfurter Flughafen. Anmeldungen sind bis 14. April möglich. Teilnahmeberechtigt sind alle festangestellten Reisebüromitarbeiter von Mittlern mit gültigem Agenturvertrag und eigener Orange Experts Club Nummer sowie einem FTI Mindestumsatz von 150.000 Euro. Weitere Informationen gibt es auf der FTI-Serviceseite.

Newsletter kostenlos bestellen

Ja, ich möchte den Newsletter täglich lesen. Ich erhalte ihn kostenfrei und kann der Bestellung jederzeit formlos widersprechen. Meine E-Mail-Adresse wird ausschließlich zum Versand des Newsletters und zur Erfolgsmessung genutzt und nicht an Dritte weitergegeben. Damit bin ich einverstanden und akzeptiere die Datenschutzerklärung.

Anzeige Counter vor9