FTI
5. Juni 2019 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Erste Reisebüros setzen Travelport-App "Trip Assist" ein

Die White-Label-App dient der Kommunikation zwischen Reisebüros und Kunden, beispielsweise für Umbuchungen von unterwegs, Anfragen oder den Verkauf von Zusatzleistungen. Das Programm gibt es für iPhones und Android-Geräte. Zu den ersten 50 Anwendern zählen unter anderem Reisebüros in Großbritannien und England. Bei Knecht Reisen und Helbling Reisen in der Schweiz läuft derzeit ein Test mit Geschäftsreisenden. Travel Daily News

Anzeige Vietnam Airlines
Anzeige