FTI
4. November 2019 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

DER-Reisebüros fordern Provision direkt nach Buchung

"Die späte Zahlung von Grund- und Superprovisionen kann die Reisemittler in ihrer Existenz gefährden, wenn ein Reiseveranstalter insolvent wird", so die Chefs von Kette, Franchise und Kooperationen des DER-Vertriebs mit Blick auf die Thomas-Cook-Pleite. Sie verlangen von allen Veranstaltern die Provisionszahlung nach der Buchung. Touristik Aktuell

Anzeige RIU