Riverside Luxury Cruises
11. September 2023 | 15:53 Uhr
Teilen
Mailen

DER gibt Reisebüros mehr Optionen für Self Service

Ab sofort können Vertriebspartner des Veranstalters bei einigen Reisearten Umbuchungen selbstständig im GDS oder Travel Compass vornehmen, ohne dass vom System eine Gebühr berechnet wird. Zudem hat DER Touristik laut Vertriebsdirektor Nils Casmir (Foto) die Chat-Funktion für Expis mit Fragen zu Buchungen um ausgewählte Ziele auf der Fernstrecke ausgebaut.

Casmir Nils DER Director Sales Foto DER Touristik

Nils Casmir verspricht Reisebüros schnelleren Service

Anzeige
Mitmachen und tolle Goodies aus Québec gewinnen

Mitmachen und tolle Goodies aus Québec gewinnen

Ein bisschen Québec-Feeling bringt Ihnen mit etwas Glück das Gewinnspiel von Bonjour Québec und Counter vor9 nach Hause. Wir verlosen gefragte Souvernirs und ein Buch der Bestseller-Autorin Louise Penny aus der kanadischen Provinz. Reiseverkäufer müssen nur eine Frage beantworten. Infos und Teilnahme gleich hier. Counter vor9

Möglich sei der Self Service etwa bei Pauschalreisen mit Charterflügen, bei denen auf eine andere Fluggesellschaft, einen anderen Abflughafen oder Reisezeitraum umgebucht werden könne, teilt DER mit. Auch bei Hotelbuchungen könnten die Reiseverkäufer selbst Änderungen vornehmen – bei der Zimmerkategorie, der Verpflegung oder der Belegung im gebuchten Zimmer. Auch der Reisezeitraum inklusive Verlängerung kann laut Veranstalter direkt über das System geändert werden.

Gebührenfrei nur bei höherem Reisepreis
Das System berechne automatisch keine Umbuchungsgebühr, sobald die Umbuchung zu einem höheren Reisepreis führe, heißt es von DER. Eine Übersicht, bei welchen Reisen der neue Self-Service angewendet werden kann, und eine ausführliche Buchungsanleitung stehen den Reisebüropartnern im Expedienten-Portal Come Closer und in Travel Compass zur Verfügung.

Darüber hinaus wurde die Chat-Option, die bisher nur für Mittelmeer- und Europa-Reisen angeboten wurde, auf Fernreisen erweitert und steht für ausgewählte Ziele zur Verfügung. Über den DER-Chat können Reisebüros Fragen zu Buchungen oder Änderungswünsche "schnell und einfach klären". 

Mit Chat statt Telefon Zeit sparen
Mit dem Ausbau der Services um die Self-Service-Option bei Umbuchungen und der erweiterten Chat-Funktion wolle DER die Zusammenarbeit mit Reisebüropartnern noch effektiver gestalten. "Zusätzlicher Aufwand und Zeit, die bisher für Telefonate und E-Mails aufgewendet werden mussten, können so vermieden werden“, sagt Nils Casmir, Director Sales der DER Touristik.

Sabine Schreiber-Berger

Newsletter kostenlos bestellen

Ja, ich möchte den Newsletter täglich lesen. Ich erhalte ihn kostenfrei und kann der Bestellung jederzeit formlos widersprechen. Meine E-Mail-Adresse wird ausschließlich zum Versand des Newsletters und zur Erfolgsmessung genutzt und nicht an Dritte weitergegeben. Damit bin ich einverstanden und akzeptiere die Datenschutzerklärung.

Anzeige