25. November 2021 | 19:07 Uhr
Teilen
Mailen

Arbeitsministerium hilft Kasseler Reisebüro

Es ist einen letzten Versuch wert, dachte sich Toni Wessels, nachdem seiner Agentur das Kurzarbeitergeld gestrichen wurde. Der Inhaber des Kasseler Reisebüros Westour wandte sich über ein Kontaktformular an das Arbeitsministerium. Eine Mitarbeiterin nahm sich des Falls an und bestätigte seinen Anspruch auf Kurzarbeitergeld. "Der Arbeitsausfall beruhe auf einer behördlichen Maßnahme", ergab die erneute Prüfung der Anträge. FVW

Anzeige Couner vor9