27. Oktober 2020 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Anex Tour stellt neues Provisionsmodell vor

Die Provisionsspanne für Agenturpartner liegt auch im Geschäftsjahr 2020/21 zwischen zehn Prozent ab der ersten Buchung und 13 Prozent, die es ab einem Umsatz von 390.000 Euro gibt. Die Auszahlung der Vergütung erfolgt wie bisher im Folgemonat der Buchung.

Die Veranstaltermarken Anex Tour, Bucher Reisen und Öger Tours werden gemeinsam verprovisioniert, teilt Geschäftsführer Murat Kizilsac mit. So könnten Umsatzstufen schneller erreicht werden. Das Vergütungsmodell gilt laut Anex Tour sowohl für die klassischen Pauschalreisen als auch für die dynamische Produktlinien (XANE, XBU, XOGE). Darüberhinaus erhalten die Agenturen die volle Provision auf Nur-Flug und Nur-Hotel-Produkte.

Anzeige Couner vor9