24. März 2021 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

AER stattet Axolot mit neuer Funktion aus

Das Buchungsportal für Spezialanbieter der AER-Kooperation wurde erneut überarbeitet, um das Durchbuchen zu verbessern. Axolot hat nun ein neues technisches Feature für Änderungsbuchungen, die nun direkt im System möglich sind. Dadurch spare man sich das "Frage-Antwort-Pingpong" zwischen Vertrieb und Veranstalter.

Mit dem neuen Feature habe der AER den Wunsch der Reisebüros nach engerer Vernetzung mit den Veranstaltern und vereinfachter Buchung der Spezialreisen in Axolot umgesetzt. Bislang waren Änderungsbuchungen nur über mündliche und schriftliche Rückfragen möglich, das entfällt künftig. Sämtliche Reiseänderungen werden direkt im System erfasst und dort auch ohne Umwege vom Reiseveranstalter bestätigt, abgelehnt oder mit einem neuen Änderungsvorschlag versehen.

Anzeige cv9