20. Mai 2020 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

So hart bestrafen Reiseländer Verstöße gegen Corona-Regeln

In Hawaii verhaftete die Polizei mindestens 20 Touristen in ihren Hotelanlagen, die die 14-tägige Quarantänepflicht nach der Einreise verletzt hatten. Laut dem Polizeichef der Insel Maui handelte es sich um Wiederholungstäter, die bereits verwarnt worden waren und nun bis zu 5.000 Dollar zahlen müssen. In Katar wird schon der Verzicht auf den Mund-Nasen-Schutz teuer. Bei Verstößen drohen Haftstrafen von bis zu drei Jahren und Geldbußen bis zu 51.000 Euro. Reisereporter (Hawaii), Tagesschau (Katar)

Anzeige