14. Februar 2019 | 10:00 Uhr
Teilen
Mailen

Skifoarn auf Plastikmüll

Kopenhagen ist als fahrradfreundliche und klimaneutrale Stadt bekannt, dass man hier auch auf die Bretter steigen kann, ist neu. Was wie eine Schnapsidee klingt, wird auf einer Müllverbrennungsanlage mitten in der City nun Wirklichkeit. Auf der Kunststoffpiste sollen Skifahrer in Kürze eine 450 Meter lange Abfahrt machen können, ein Förderband bringt sie wieder nach oben. Die Idee zu der Anlage mit sogenannten "Dry Slopes" entstand, als eine neue Fernwärmeanlage für die dänische Hauptstadt nötig wurde. Spiegel

Anzeige Couner vor9