FTI
9. Februar 2016 | 10:00 Uhr
Teilen
Mailen

Seelöwenbaby übernachtet im Nobelrestaurant

Im kalifornischen La Jolla nahe San Diego erregte ein seltener Gast im "Marine Room" Aufsehen. Hunger und der Fischgeruch haben die Robbe wohl in das Strandrestaurant getrieben. Der Weg durch die Hintertür fand leider außerhalb der Öffnungszeiten statt, daher blieb die Küche zunächst kalt. Zur Überbrückung der Wartezeit genoss der Kleine die tolle Aussicht und macht ein Nickerchen auf den schicken Ledersitzen. Der französische Koch Bernard Guillas hat den Eindringling mit einer Fotosession aufgeweckt und ihm so zu weltweiter Aufmerksamkeit verholfen. Stern, Facebook

Anzeige