11. Juli 2019 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Schweigegeld

Uber bietet seinen Kunden in Chicago, Los Angeles, San Francisco, Seattle und Washington gegen Aufpreis jetzt eine sogenannte "Comfort-Buchung" an. Sie bringt dem Fahrgast mindestens 90 Zentimeter Beinfreiheit sowie den Transfer in einem maximal fünf Jahre alten Auto und das bei der vom Kunden bevorzugten Lufttemperatur. Zum Komfort gehört auch, dass der Fahrer auf Wunsch den Smalltalk einstellt und den Passagier in Ruhe lässt. Süddeutsche

Anzeige