5. Oktober 2020 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Russin muss vor dem Flug ihr Geschlecht beweisen

Als die Schwergewichtheberin Anna Turaeva kürzlich für einen Inlandsflug boarden wollte, gab es unangenehme Diskussionen. Das Flughafenpersonal glaubte der muskulösen Russin nämlich nicht, dass sie eine Frau ist. Die Mitarbeiter hätten ihr unangebrachte Fragen zu ihrem Geschlecht gestellt, so Turaeva. Sie wurde schließlich an Bord gelassen, doch das Ganze hat ein Nachspiel. Die Airline entschuldigte sich offiziell und kündigte eine interne Untersuchung an. RTL

Anzeige Couner vor9