FTI
18. Mai 2021 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Polizei kontrolliert Wildcamper in Niedersachsen

Am Himmelfahrtswochenende wurden mehrere "Wildcamper" ertappt, die, aus anderen Bundesländern kommend, in ihren Wohnmobilen übernachten wollten. Die müssen sich jetzt gleich doppelt wegen Verstößen gegen die Corona-Verordnung verantworten, weil sie erstens keinen Wohnsitz in Niedersachsen vorweisen konnten und zweitens außerhalb eines Campingplatzes erwischt wurden. Hinweise auf die "Übeltäter" sollen aus der Bevölkerung gekommen sein. Zeit

Anzeige Reise vor9