13. Mai 2022 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Passagier übernimmt Notlandung einer Cessna

Es waren nur drei Personen an Bord des Kleinflugzeuges, der Pilot und zwei Fluggäste. Nachdem es dem Kapitän der Cessna immer schlechter ging und er nicht mehr in der Lage war zu steuern, übernahm ein Passagier ohne jegliche Erfahrung das Cockpit. Er habe sich per Funk bei der Flugsicherung gemeldet und dann deren Anweisungen ausgeführt. Das Ganze hat funktioniert, ein Video zeigt die Landung des Naturtalents in Florida. Aero, NY Times

Anzeige Couner vor9