17. April 2020 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Living in a Box

So hieß eine britische 80er-Jahre-Popband und getreu diesem Motto will eine italienische Firma den Strandurlaub in Corona-Zeiten retten: mit Strandboxen. Diese bestehen aus Plexiglas und sind zwei Meter hoch mit einer quadratischen Grundfläche von gut 20 Quadratmetern. Darin ist Platz für zwei Liegen und einen Sonnenschirm. Das Ganze wirkt befremdlich, aber vieles was jetzt Realität ist, konnte man sich vor drei Monaten nicht ansatzweise vorstellen. Reisereporter

Anzeige FTI