20. August 2018 | 11:00 Uhr
Teilen
Mailen

Hauptsache gut drauf

Ein Tourist im südostchinesischen Zixing hat auf einer einfachen Fußgängerbrücke ein Selfie geknipst und dadurch einen Stau verursacht. Das wäre nicht weiter schlimm, doch das Bauwerk hielt der Belastung nicht stand und so nahmen die Brückensteher ein unfreiwilliges Bad. Einige trugen auch noch leichte Blessuren davon. Ob das Selfie gut geworden ist, wurde nicht berichtet. South China Morning Post

Anzeige cv9