19. Oktober 2022 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Gepäck weg, Trikots weg

Die Spieler des deutschen Handball-Meisters SC Magdeburg konnten zum Auftakt der Club-WM in Saudi-Arabien nicht im gewohnten Outfit auflaufen. Einige der Koffer haben es beim Umsteigen in Frankfurt nicht in die Maschine des Teams geschafft. Und so spielte Magdeburg in Leihwäsche vom saudischen Verband gegen den ersten Gegner Sydney. Trotz Notlösung am Körper hat das Team einen deutlichen Sieg eingefahren und hofft auf die versprochene Kofferlieferung am Abend. Zeit

Anzeige FTI