RTK
25. Januar 2021 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Er ist gekommen, um zu bleiben

Der 31-jährige Felix, so wird er vom "Spiegel" genannt, flog im März nach Thailand in den Urlaub, um sich dort mit Freunden aus aller Welt zu treffen. Überrascht von den harschen Auswirkungen der Corona-Pandemie, entschloss sich die Gruppe dort zu bleiben. Glück hatten sie auch, denn ein Resortmanager überließ ihnen für kleines Geld sein Hotel. Zwischenzeitlich hat sich Felix auch noch verliebt und so bleibt er auf Dauerurlaub in Thailand. Spiegel

Anzeige Couner vor9