16. November 2020 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Charter-Flug nur für Haustiere

Mehrere Familien in Australien haben sich zusammengetan, um ihre durch Corona von ihren Herrchen getrennten und gestrandeten Vierbeiner mit einem privaten Charter von Vancouver nach Melbourne zu fliegen. Wegen der Corona-Pandemie waren insgesamt 70 Haustiere mehrere Monate von ihren Herrchen und Frauchen getrennt. Doch der Flug hat einen stolzen Preis für die Besitzer, die für das Wiedersehen gemeinsam rund 61.000 Euro hinblätterten. Telebase

Anzeige Couner vor9