30. September 2016 | 11:00 Uhr
Teilen
Mailen

Bomben-Idee

Die hatte ein amerikanischer Tourist, als er am Flughafen Hamburg einen Karton mit Fundsachen aus dem Urlaub aufgeben wollte. Das Schalterpersonal fand darin zwei Handgranaten und Munition. Daraufhin wurde Terminal 1 geräumt und der Kampfmittelräumdienst gerufen. Der gab Entwarnung, die Granaten waren mit Sand gefüllt. Außer ein paar Verspätungen blieb die Aktion folgenlos. Spiegel

Anzeige FTI