FTI
13. September 2016 | 11:00 Uhr
Teilen
Mailen

Blitzmerker

Nachdem die Crew einer British-Airways-Maschine auf dem Weg von London nach Florida einem Passagier mindestens zwölf kleine Flaschen Wein und Wodka serviert hatte, fing dieser an zu pöbeln und wollte aussteigen. Und das so lange, bis wegen des 24-Jährigen eine "Notlandung" in Boston gemacht werden musste. Nach Berichten von Augenzeugen kam der Fluggast schon betrunken an Bord. Kann man so jemandem nicht einfach mal Wasser servieren? Travel Mole

Anzeige