15. Juni 2021 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Aus für den Siegerflieger

Die deutsche Fußballnationalmannschaft flog bisher mit der Lufthansa. Zu Berühmtheit brachte es der Siegerflieger, mit dem die frischgebackenen Weltmeister 2014 von Rio kommend in Berlin landeten. Im Rahmen eines Sponsorings waren die Flüge für Kicker und Tross kostenlos. Damit ist jetzt auch wegen der staatlichen Unterstützung des Kranichs Schluss. Laut "Spiegel" reisen die Kicker jetzt mit der litauischen Charter-Airline Klasjet zu den EM-Spielen – falls die Truppe die Vorrunde übersteht. Spiegel

Anzeige cv9