24. September 2019 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Aus einer Bierlaune heraus

Ein betrunkener Brite hat von einer Bombe an Bord eines Jet-1-Fliegers gesprochen, der von Ibiza nach Newcastle fliegen sollte. Daraufhin mussten alle Passagiere aussteigen und das Flugzeug wurde nach der Bombe durchsucht. Es fand sich nichts und die Fluggäste durften mit mehrstündiger Verzögerung wieder auf ihre Plätze – außer einem. Um den kümmerte sich die Polizei. Mallorca Magazin

Anzeige FTI