25. Januar 2023 | 16:48 Uhr
Teilen
Mailen

TUI sieht All-Inclusive-Buchungen auf Rekordhöhe

Mehr als 50 Prozent aller aktuellen Buchungen entfielen derzeit auf All-Inclusive-Urlaub, sagt Steffen Boehnke, Leiter TUI Produktmanagement Sun & Beach. In den klassischen AI-Zielen, wie der Türkei und Ägypten, sei der Anteil noch deutlich höher. 

Strand Griechenland

Beim Badeurlaub liegt All Inclusive vorn, meldet TUI

Eigentlich könnte man das Thema All Inclusive zu einem der längsten Missverständnisse in der Touristik erklären. Schließlich bedeutet "alles drin" aus Kundensicht, dass sie von vornherein Leistungen mit einkaufen, von denen sie meist nicht wissen, ob sie sie in Anspruch nehmen. Beim Thema Flug wird ihnen die immer weiter reichende Etikettierung von Speisen, Getränken und Gepäck als "Zusatzleistungen" auch genauso erklärt: Die Industrie beharrt darauf, dass auf diese Weise vermieden werde, dass Kunden für Leistungen, die sie nicht benötigen, zur Kasse gebeten werden.

Das Zauberwort, mit dem die Industrie schon lange punktet, feiert in Zeiten hoher Inflation und Energiepreise offenbar neue Höhenflüge. "Budgetsicherheit und volle Kostenkontrolle im Urlaub" seien angesagt, so Boehnke. Deshalb habe TUI das Angebot zum Sommer 2023 weiter ausgebaut und biete rund 6.000 All-Inclusive-Hotels an.

Dass die Reisepreise für den Sommer gestiegen sind, treffe zu, sagte TUI-Deutschland-Chef Stefan Baumert der FAZ. Der Preisanstieg falle indes geringer aus als die allgemeine Teuerung. Es gebe auch "keinen generellen Aufschlag". Für die Türkei seien Preise etwas stärker gestiegen, für Tunesien kaum, Spanien und Griechenland lägen im Mittelfeld. Die Veränderungen fallen laut Baumert je nach Hotel unterschiedlich aus. Das Bild zu Preisänderungen sei "so heterogen wie selten zuvor".   

Newsletter kostenlos bestellen

Ja, ich möchte den Newsletter täglich lesen. Ich erhalte ihn kostenfrei und kann der Bestellung jederzeit formlos widersprechen. Meine E-Mail-Adresse wird ausschließlich zum Versand des Newsletters und zur Erfolgsmessung genutzt und nicht an Dritte weitergegeben. Damit bin ich einverstanden und akzeptiere die Datenschutzerklärung.

Anzeige