2. Februar 2016 | 10:00 Uhr
Teilen
Mailen

Teurer Einkehrschwung

Wenn nach dem Apres Ski das Sportgerät weg ist, kann der ganze Urlaub ruiniert sein. Snowboards und Skier sind zwar in der Regel über die Reisegepäckversicherung abgesichert, jedoch muss der Besitzer seiner Sorgfaltspflicht nachkommen. Also besser erst das Equipment im Skikeller oder in abschließbaren Ständern verwahren, oder ein Ortungsgerät mit Bluetooth (um 110 Euro) daran anbringen. Süddeutsche

Anzeige ccircle