17. April 2020 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Hapag-Lloyd Cruises holt Flotte nach Hamburg

Vier der fünf Schiffe kehren zum Heimathafen zurück. Nur die “Bremen“ bleibt zunächst im neuseeländischen Auckland. Die rund 1.000 Passagier waren aufgrund der Coronapandemie bereits frühzeitig von Bord gegangen. Nun sollen auch die Crewmitglieder so schnell wie möglich nach Hause kommen. Presseportal

Anzeige Couner vor9